Unterstützung der Nachwuchs-/ Bewerberwerbung

Trotz „bester Aussichten“ im Landkreis Cham ist es ein Problem über Jahrzehnte hinweg, dass gerade viele unserer am besten ausgebildeten jungen Leute die Region verlassen, da sie hier – sei es auch nur vermeintlich– wenig adäquate berufliche Zukunftsperspektiven sehen.

Die Aktivitäten des Landkreises, die man unter dem Begriff „Bildungsregion Landkreis Cham“ zusammen fassen kann, zielen letztendlich darauf ab, einerseits die Chancen, aber auch das Bewusstsein für die vorhandenen Chancen im Landkreis zu verbessern.

Über Alumni in der Region und aus der regionalen Wirtschaft können den Absolventen aus erster Hand Informationen über regionale Berufschancen vermittelt werden. Auch über gezielte Informationen, in welchen Berufsfeldern unsere Region für Akademiker und Fachkräfte gute Berufsaussichten bietet, kann Einfluss auf die Studien- oder Berufswahl der Abiturienten genommen werden.

So kann es sein, dass ein Abiturient für ein Ingenieursstudium nach München oder Aachen geht und den Raum um Bad Kötzting für ein paar Jahre verlässt. Aber er kann das mit dem Wissen tun, vorausschauend einen Beruf gewählt zu haben, den er auch in seiner Heimat ausüben kann.

Unser Alumni-Portal kann sicher durch einen engen Kontakt zum BSG und durch die Netzwerke unter den Alumni immer wieder Reize setzen, die den einen oder anderen vielleicht darüber nachdenken lassen, wieder in die Region zu gehen. Dann wird vielleicht aus einem „Ich würde ja gern heim“ ein „Ich kann heim“ und schließlich ein „Ich geh wieder heim“.