Aktuelles

Ein Festakt zum 50. Geburtstag des BSG

Die Schul­fa­mi­lie so­wie zahl­rei­che Eh­ren­gäs­te be­gin­gen ein wür­de­vol­les, aber zu­g­leich bun­tes Fest an­läss­lich des 50-jäh­ri­gen Be­ste­hens des Be­ne­dikt-Statt­ler-Gym­na­si­ums. Mit ei­nem ab­wechs­lungs­rei­chen Fest­akt wur­de man dem Cha­rak­ter der Schu­le ge­recht.

Weiterlesen …

Ein Jubiläumskonzert zum 50. Geburtstag

Aktuelle Mitglieder des Chors, der BigBand und des Orchesters so­wie zahl­rei­che Ehemalige, die eigens nach Bad Kötzting angereist waren, trugen zu einem fulminanten Konzert anläßlich des 50-jährigen Bestehens des BSG bei. Für alle Musiker des BSG war das Zusammenwirken über Generationsgrenzen hinweg ein wunderbares unvergessliches Erlebnis. Ein Dank an die Musiklehrer, die dieses unvergessliche Konzert initiiert und begleitet haben. 

Weiterlesen …

Der Start ins Jubliäums-Schuljahr 2016/17 ist erfolgt

655 Schülerinnen und Schüler, 71 Schüler in der Q 11 und ebenso viele Schüler in der Abschlussklasse Q 12; 60 Lehrerinnen und Lehrer, darunter 7 Referendare.

Das sind die Eckdaten des seit September laufenden Schuljahres 2016/17.

Weitere interessante Informationen zum laufenden Schuljahr finden Sie hier.

Weiterlesen …

Abiturjahrgang 2016 verabschiedet

Die Schulfamilie des BSG entließ den Abiturjahrgang 2016 mit der feierlichen Überreichung der Abiturzeugnisse und vielen Glückwünschen zu den bestandenen Prüfungen sowie den besten Wünschen für ihre Zukunft. Die Abiturienten wurden vom stellvertretenden Landrat Franz Reichold, dem Bürgermeister der Stadt Bad Kötzting Markus Hofmann, der Elternbeiratsvorsitzenden Johanna Hirsch und dem Vertreter der Fördervereinigung Markus Ziesche verabschiedet. Wohlmeinende und warmherzige Worte richtete auch Schulleiter OStD Günther Roith an die scheidenden Schüler und wünschte Ihnen viel Erfolg und Gottes Segen.

Weiterlesen …

Bayerischer Tag am BSG

Bei den jungen Leuten im Raum Bad Kötzting finden Lederhosen, Dirndl, bayerisches Brauchtum und bayerische Gemütlichkeit offensichtlich großen Anklang, was das BSG seit Jahren bei seinem traditionellen Bayerischen Tag feststellt. Am BSG wurde heuer der bayerische Tag verschoben, da man sich die Freude nicht durch kalte Temperaturen oder Niederschläge, die das Wetter vor Pfingsten bestimmten, trüben lassen wollte. Am Festtag selbst wurde der Pausenhof zu einem bunten Volksfestplatz umfunktioniert. Als stilechte Bühne diente ein mit Heu dekorierter Bulldog samt Hänger, an Biertischen wurde geschunkelt. Bei Schafskopf- und Wattstationen, Schubkarrenwettrennen und Lebkuchenverziehen konnten die Schüler sich die Zeit vertreiben.

Weiterlesen …